Grochlitzer Pension - Ihr Weg nach Naumburg und in die Saale/Unstrut Region Home Über uns Bildergalerie Linktipps Preise Buchung Anfahrt AGB Impressum Gästebuch Ihre Fragen (FAQ) Kontakt Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Inhalt:  § 1: Geltungsbereich  § 2: Bereitstellung, Übergabe, Rückgabe der Zimmer  § 3: Nichtinanspruchnahme/Stornierung  § 4: Zahlungsbedingungen  § 5: Haftung  § 6: Schlussbestimmungen § 1: Geltungsbereich Diese ABG sind grundsätzlich Bestandteil jedes Vertrages über die Mietweise Überlassung von Pensionszimmern zur Beherbergung, welchen der Gast mit der „Grochlitzer Pension“ abschließt. Verträge können mündlich, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder schriftlich an- geboten werden. Verträge kommen zwischen den Vertragspartnern erst dann zu Stande, wenn dies von der „Grochlitzer Pension“ schriftlich bestätigt wurde. § 2: Bereitstellung, Übergabe, Rückgabe der Zimmer Der Gast erwirbt, wenn nicht anders schriftlich vereinbart, keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer. Die Zimmer können am Anreisetag ab 15:00 Uhr bezogen werden. Bei einer früheren Anreise kann in der Regel das Gepäck bereits eingelagert werden. Sollte das Zimmer bereits bezugsfertig sein, kann es schon früher bezogen werden. Reservierte Zimmer müssen bis spätestens 18:00 Uhr des Anreisetages bezogen werden. Ist dies nicht geschehen, kann über das Zimmer verfügt werden, sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde. An- und Abreistag gelten bei der Reservierung als ein Tag, es zählt also die Anzahl der Übernachtungen. Am Abreisetag sollte das Zimmer bis 11:00 Uhr frei gezogen sein, um uns Gelegenheit zu geben es für den nachfolgenden Gast wieder herzurichten. § 3: Nichtinanspruchnahme / Stornierung Eine Stornierung hat grundsätzlich schriftlich (per Fax, Brief, E-Mail) zu erfolgen. Wenn nicht schriftlich anders vereinbart, ist die Stornierung wie folgt geregelt: 30 Tage vor Anreise 30 % des Gesamtpreises 15 Tage vor Anreise 50 % des Gesamtpreises 7 Tage vor Anreise 80 % des Gesamtpreises Unter 48 Stunden vor Anreise 100 % des Gesamtpreises Kann der Beherbergungsbetrieb die nicht in Anspruch genommene Unterkunft anderweitig vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum. Sofern zwischen der „Grochlitzer Pension“ und dem Gast ein Termin zum Rücktritt vom Vertrag schriftlich vereinbart wurde, kann der Gast bis dahin vom Vertrag zurücktreten, ohne Zahlungs- oder Schadensersatzansprüche der Pension auszulösen. Das Rücktrittsrecht des Kunden erlischt, wenn er nicht bis zum vereinbarten Termin sein Recht zum Rücktritt schriftlich gegenüber der Pension ausübt. Sofern ein Rücktrittsrecht des Kunden innerhalb einer bestimmten Frist schriftlich vereinbart wurde, ist die „Grochlitzer Pension“ in diesem Zeitraum ihrerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, auch wenn der Kunde auf sein recht zum Rücktritt nicht ausdrücklich verzichtet hat. Wird eine schriftlich vereinbarte Vorauszahlung zum vereinbarten Termin nicht geleistet, so ist die „Grochlitzer Pension“ ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Des Weiteren ist die „Grochlitzer Pension“ berechtigt, aus sachlich gerecht- fertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere von der Pension nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Auch wenn Zimmer unter irre- führender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. in der Person des Kunden oder des Zwecks, gebucht werden, die Pension begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Beherbergungsleistungen den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen der Pension in der Öffentlichkeit gefährden kann. Beim berechtigten Rücktritt der „Grochlitzer Pension“ entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz. Die „Grochlitzer Pension“ hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittrechts unverzüglich auf den mit dem Kunden praktizierten Kommunikationsweg in Kenntnis zu setzen. § 4: Zahlungsbedingungen Der Rechnungsbetrag ist am Tag der Rechnungslegung sofort fällig. Die Zahlung kann Bar oder mit Scheck erfolgen oder bereits im Voraus überwiesen werden. Kartenzahlung ist in unserem Hause nicht möglich. Wir sind berechtigt eine Anzahlung zu verlangen. Diese beträgt im Regelfall 10% des Gesamtbetrages. Die in dieser Webpräsenz angegebene Preisliste entspricht dem aktuellen Stand. Letztendlich maßgebend ist in jedem Fall der mit uns vereinbarte und bestätigte Preis. Im Mietpreis enthalten sind Kosten für Bettwäsche, Handtücher, Strom, Wasser, Heizung sowie der aktuelle Mehrwertsteuersatz. Die Preise unserer Sonderangebote sind nur für die angegebenen Zeiträume gültig. Bei An- und Abreise außerhalb der Angebotszeiträume, gelten unsere regulären Preise. § 5: Haftung Verursacht der Gast einen Schaden auf dem Vertragsgrundstück der Pension oder wird der „Grochlitzer Pension“ anderweitig ein Schaden zugefügt, so haftet dieser für die Beseitigung bzw. kommt für die Kosten der Schadensbeseitigung in vollem Umfang auf. Es obliegt dem Gast, mitgebrachte Gegenstände gegen Verlust, Diebstahl, Be- schädigung oder Zerstörung zu versichern. Eine Haftung der „Grochlitzer Pension“ wird ausgeschlossen. Soweit der Gast von der eingeschränkten Parkmöglichkeit auf dem Grundstück Badstraße 10 Gebrauch macht, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zu- stande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abge- stellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalt haftet die Pension nicht, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. § 6: Schlussbestimmungen Erfüllungsort ist der Sitz der „Grochlitzer Pension“, Naumburg/Saale. Gerichtsstand ist der für den Betriebsort zuständige. Die Unwirksamkeit einzelner Punkte berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Punkte. Anstelle einer unwirksamen Regelung tritt eine, ihrem Sinne nach möglichst nahe kommende wirksame Regelung. Diese AGB treten am 06.06.2011 in Kraft.